AK testet Banken-Kredit-Rechner

Erfreulicherweise hat sich die AK eines meiner Lieblingsthemen (siehe auch den Artikel: Kreditvergleichsrechner – der Weisheit letzter Schluss?)  angenommen und Kreditrechner getestet. Und interessanterweise ist sie zu dem Schluss gekommen „Vorsicht: Auf die Bankenrechner ist kein Verlass“.

Getestet wurden 15 Kredit- und Leasingrechner, mit Hilfe derer Interessierte für eine frei wählbare Finanzierungssumme Kredit- und Leasingraten berechnen können.

Als Werbemittel unterliegen Kreditrechner gesetzlichen Vorgaben, die wichtigste davon findet sich im Verbraucherkreditgesetz unter § 5. Werden in einer Werbung Zinssätze oder sonstige Kosten genannt, müssen Angaben zum Sollzinssatz, Gesamtkreditbetrag, effektiven Jahreszinssatz, zur Laufzeit und zum zu zahlenden Gesamtbetrag bzw. zu Teilzahlungen gemacht werden. An auffallender, prägnanter Stelle. Auszuweisen ist das alles in einem repräsentativen Beispiel, damit sich der Verbraucher ein Bild machen kann.

Das Ergebnis ist „ernüchternd, denn die gesetzlichen Pflichtangaben waren in keinem Fall vollständig bzw. auffällig platziert – wie es im Verbraucherkreditgesetz vorgesehen ist“.
Nicht nur, dass die Werbevorschriften nicht eingehalten wurden und die Ergebnisse der Rechner höchst intransparent sind, es stellt sich auch die Frage, ob die ausgewiesenen Raten realistisch und  für einen durchschnittlichen Kreditinteressenten mit schlechter Bonität lukrierbar sind.

Auf den Webpages der einzelnen Institute – nicht bei den Rechnern selbst – finden sich an meist unauffälliger Stelle Anmerkungen zur Aussagekraft der angebotenen Kreditrechner. Es handle sich dabei um eine Orientierungshilfe, die Berechnung erfolge ohne Berücksichtigung von Spesen. Die Werte und Beispiele entsprächen auch nicht unbedingt den Kreditprodukten der Bank.

Es sieht so aus, als ob hier nicht drin ist, was die Werbung verspricht. Kreditrechner sollten ja dem Verbraucher eine Hilfestellung bei seiner Entscheidung bieten. Genau das tun sie laut AK-Untersuchung aber nicht.

Quelle: AK Wien, Kredit- und Leasingrechner auf Bankenhomepages, September 2013

Advertisements

Veröffentlicht am Mittwoch, 09. Oktober 2013 in Finanzierungstipps, Kreditrechner und mit , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: