Erledigen Sie Ihre Hausaufgaben für die anstehende Finanzierung

Finanzierung Hausaufgaben

© contrastwerkstatt – Fotolia.com

Sooft ich mit Kunden auch bei einem Finanzierungsgespräch zusammensitze, jedes Mal bedauere ich, dass man diesen nicht im Vorfeld schon Informationen geben konnte, wie sie gezielter an ihr Vorhaben herangehen könnten. Ich kann manch einem bei der Auswahl der Immobilie behilflich sein, kann hier und dort Tipps geben, wir können verschiedene Finanzierungsvarianten überlegen. Vieles wäre aber erheblich einfacher, und auch schneller, wenn Kunden auf die Umsetzung ihres  Finanzierungswunsches besser vorbereitet wären. Wer also vorhat im nächsten halben Jahr einen Kredit aufzunehmen, um den Traum vom Eigenheim zu realisieren, sollte die folgenden Punkte beherzigen.

Nehmen Sie sich Zeit

Ich beginne mit den zeitaufwendigeren Dingen, mit denen man sich zuallererst beschäftigen sollte, da davon generell die Machbarkeit der Finanzierung abhängen könnte. Achten Sie auf ein langfristiges Anstellungsverhältnis. Die Bank lässt sich die letzten 3 Gehaltszettel vorlegen, ein Beschäftigungsverhältnis über diesen Zeitraum ist also die absolute Minimalvoraussetzung.

Banken nehmen auch Einsicht auf die letzten 3 Monate Ihres Gehaltskontos. Das heißt, Sie sollten auf eine ordentliche Kontogebarung über diesen Zeitraum achten.

Sollten Sie in der Vergangenheit Probleme gehabt haben, Ihren Zahlungsverpflichtungen nachzukommen, sollten Sie auf jeden Fall ihren KSV-Eintrag prüfen. Das funktioniert einfach und kostenlos. Die Löschung eines ungerechtfertigten Eintrages beansprucht jedoch Zeit. (Nähere Infos dazu findet man auch hier.)

Aufstellung der wichtigsten Eckdaten

Das bringt mich schon zu den verschiedenen Auflistungen, denen man sich widmen sollte. Versuchen Sie zuerst einmal eine saubere Aufstellung der Vorkredite und Zahlungsverpflichtungen. Diese beinhaltet nicht nur die Gesamthöhe und monatliche Belastung, sondern auch die Kreditlaufzeit und die Restlaufzeit.  Haben Sie keine Vorbelastungen? Na umso besser!

Demgegenüber machen Sie eine Aufstellung über Ihre Eigenmittel. Das sind Barmittel, Sparbücher, Rückkaufswerte aus Lebensversicherungen, Depotwerte, Eigentum an Grund und Immobilien und ähnliches. Auch hier sollte man sich wieder Zeit nehmen, um auch wirklich nichts zu vergessen.

Schlussendlich sind wir beim Erstellen einer sauberen Haushaltsrechnung angekommen. Prüfen Sie einmal einen gesamten Monat über Ihre Ausgaben und kontrollieren Sie dies anhand Ihres Kontos. Vergessen Sie auch wirklich keine Zahlungen und überlegen Sie sich, welche davon regelmäßig zu tätigen sind und welche nur gelegentlich anfallen. Bedenken Sie, manche Zahlungen fallen nur sporadisch an, belasten aber dennoch Ihr Haushaltsbudget. Es reicht also nicht nur ein Monat in Betracht zu ziehen, aber die genaue Kontrolle über ein Monat hinweg bringt schon ziemlich viel Licht in die Sache.

Nachdem Sie nun Ihre Hausaufgaben gründlich erledigt haben, sind Sie der Realisierung Ihres Finanzierungsvorhabens schon ein gutes Stück näher gerückt!

Advertisements

Veröffentlicht am Mittwoch, 29. Juli 2015 in Finanzierungstipps, Immobilienkauf und mit , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Wenn sich jemand für einen Finanzierung entscheidet, dann sollte man dies aber richtig machen und einen Kreditrechner zu Rate ziehen. Einen Kredit aufnehmen ist alles andere als einfach und unter Umständen richtig schwierig, vor allem wenn man keine Garantien für einen Credit bieten kann. Kredite haben unterschiedliche Konditionen und sollten genau daher bestens untersucht werden. Jeder Privatkredit, Kleinkredit, online Kredit oder Konsumkredit hat unterschiedliche Laufzeiten, Konditionen und Zinsforderungen. Genau daher zahlt sich ein umfassender Kreditvergleich aus.

    • Ein Kreditrechner gibt nur einen Überblick über die zum Zeitpunkt der Anfrage am Markt erhältlichen Durchschnittskonditionen. Nachdem die persönliche Situation des Kreditinteressenten überhaupt nicht in das Ergebnis einfließt, ist dieses auch nicht aussagekräftig. Oft suggeriert ein Kreditrechner ein positives Ergebnis, Kreditsuchende sind dann vor den Kopf gestoßen, wenn eine konkrete Anfrage negativ ausfällt, weil z.B. die Leistbarkeit nicht gegeben ist. All diesen Dingen kann man in einem persönlichen Gespräch begegnen.

  1. Pingback: Bonität: Immer wieder ein Thema | finanzierungstipps

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: