Archiv der Kategorie: Finanzierungstipps

Warteliste bei Wohnungskauf: was bedeutet das?

Gebäudefront

© Mike Wilson Unsplash

Bei einer meiner letzten Finanzierungsberatungen ist es um ein erst zu errichtendes Objekt gegangen. Es handelt sich um eine große Wohnhausanlage zu verhältnismäßig günstigen Preisen. Die Interessenten können sich dafür anmelden bzw. eintragen lassen und nun gibt es für jede Wohnung eine mehr oder weniger lange Warteliste. In diesem konkreten Fall kann man sich für zwei Objekte eintragen lassen, die Partnerin oder der Partner kann natürlich ebenfalls sein Glück versuchen. Lies den Rest dieses Beitrags

Advertisements

Bonität: Immer wieder ein Thema

Schriftzug Bonität

Bonität: Immer ein Thema

Ein immer wiederkehrendes Thema, wenn es um die Gewährung eines Kredites geht, ist die Bonität des Kunden. (Dieses Thema habe ich schon mehrmals gestreift, z.B. hier) Wie unlängst wieder in den Medien zu lesen war, wissen viele Konsumenten gar nicht, welche Daten über sie gespeichert werden. Erst bei der Ablehnung eines Antrages, ob das nun der Wechsel des Handyanbieters, des Energielieferanten oder ein Kreditantrag ist, wird man darauf aufmerksam, dass etwas nicht in Ordnung ist. Lies den Rest dieses Beitrags

Wer nichts weiß, muss alles glauben

Zitat, Ebner-Eschenbach

Zitat Ebner-Eschenbach

Dieses Zitat ist das erste, was mir angesichts des aktuellen Gewinn-Covers einfällt. Denn es gibt ihn wieder: den Artikel von der Traumhaus-Finanzierung. Same procedure as every year – mehrmals. Viele Tabellen und viele Zahlen, mal mit Fixzins, mal ohne, mal mit Grundbuch, mal ohne. Such’s dir aus, lieber Kunde, es gibt alles… und noch mehr. Lies den Rest dieses Beitrags

Kosten für Behebung an Bankomaten

Bankomat

© Jamrooferpix – fotolia.com

“Lieber Kunde! Bitte stören Sie uns nicht! Erledigen Sie den manipulativen Kram doch selbst bei den Automaten! Dafür ist unsere Arbeitszeit zu kostbar! Vielen Dank!” 1 Und wir überlegen Ihnen hinkünftig diesen “Service am Kunden” zu verrechnen, könnte man nach Bekanntwerden des öffentlichen Nachdenkens über Gebühren bei der Bankomatbehebung hinzufügen.

Was meine Kollegin in Ihrem Buch so klar ausspricht, klingt überzogen, ist mittlerweile aber die gehandhabte Praxis. Lies den Rest dieses Beitrags

Manche Zitate zum Thema Finanzierung haben wirklich ihre Berechtigung

In den letzten Wochen habe ich einige Finanzierungen bearbeitet, bei denen mir folgende Zitate in den Sinn gekommen sind. Zum Glück gibt es andere Fälle auch…

Der Bankangestellte ist ein Kerl, der seinen Schirm verleiht, wenn die Sonne scheint, und ihn sofort zurückhaben will, wenn es zu regnen beginnt.

Mark Twain

Sie wollen einen Kredit? Zeigen Sie uns, dass Sie ihn nicht benötigen, und Sie bekommen ihn.

Henry Ford

Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Bertolt Brecht

 

Finanzierungsberatung für Herrn S.

Wer bitte ist Herr S.

Finanzierungsberatung für Herrn S.

Ich konnte es selbst kaum glauben, als es letztens an der Tür klingelte und ein mir nicht ganz unbekannter Herr in mein Büro spazierte. Auf meine Frage, wie ich helfen könnte, erzählte er mir, dass man ihm sein Haus zum Kauf angeboten hätte. Ich sollte nun das beste Angebot für ihn suchen. Lies den Rest dieses Beitrags

Ein Bankkonto für meinen Sohn

Jugendkonto, keine Kontoführungsgebühren

© stockWERK – Fotolia.com

Vor nicht allzu langer Zeit hat unser ältester Sohn ein Bankkonto bekommen. Weil gut Ding halt immer Weile braucht, hat es ein bisschen länger gedauert, bis wir uns dem Thema angenommen haben, aber nun ist es geschafft.

Dabei ist das Ganze kein leichtes Unterfangen. Und wie schon so oft, veröffentlicht die Arbeiterkammer Wien genau dann einen aktuellen, hilfreichen Test, wenn ich mich persönlich schon vorab schlau machen und entscheiden musste. Zumindest habe ich eine der Banken erwischt, deren Jugendkonto wirklich gratis ist – auch wenn das nur mit Einschränkungen gilt, aber dazu später mehr. Lies den Rest dieses Beitrags