Blog-Archive

Finanzierungsberatung für Herrn S.

Wer bitte ist Herr S.

Finanzierungsberatung für Herrn S.

Ich konnte es selbst kaum glauben, als es letztens an der Tür klingelte und ein mir nicht ganz unbekannter Herr in mein Büro spazierte. Auf meine Frage, wie ich helfen könnte, erzählte er mir, dass man ihm sein Haus zum Kauf angeboten hätte. Ich sollte nun das beste Angebot für ihn suchen. Lies den Rest dieses Beitrags

Advertisements

Umschulden – lohnt sich das?

Ich habe heute ein ausführliches Gespräch mit einer Kundin geführt. Sie hat ihren Unmut darüber kundgetan, dass sie nun höhere Zinsen zahlt als andere. Der Kreditabschluss liegt schon einige Zeit zurück. Und die Konditionen haben sich zwischenzeitlich doch merklich nach unten entwickelt.

Meist stecken andere Vermittler dahinter, die beim Umschulden von Krediten ein gutes Geschäft wittern. Wenn das zum Vorteil des Kunden ist, spricht natürlich nichts dagegen. Lies den Rest dieses Beitrags

Hypothekarkredit-Vergleich der AK

Im Februar 2015 hat die AK Wien sieben Bank Institute eingeladen ein Offert für einen Kredit über EUR 100.000,- auf einen Laufzeit von 20 Jahren abzugeben. So sollten für Kunden mit „ausreichender Bonität“ bzw. Kunden mit „bester Bonität“ die Spannen zwischen den verschiedenen Angeboten aufgezeigt werden. (Durch die unterschiedlichen Scoringverfahren der Banken, ist diese Klassifizierung allerdings nicht ganz eindeutig – vgl. AK-Studie „Credit Scoring in Österreich“, 2014). Lies den Rest dieses Beitrags

Banker sind unehrlich

Banker sind unehrlich

© Marco2811 – Fotolia.com

Beim Lesen der News auf der ORF-Seite bin ich heute stutzig geworden. „Forscher: Banker unehrlicher als andere Arbeitnehmer“, liest sich da. Wenn man den Beitrag dann öffnet, erfährt man warum Banker unehrlicher sind. Klingt spannend, geht mir durch den Kopf. Aber auch ein bisschen Skepsis, ein bisschen Neugierde und ein bisschen hämische Zustimmung machen sich breit. Kurz: das muss ich mir näher ansehen. Lies den Rest dieses Beitrags

Topseminar „Wohnkredit“

Dieser Tage habe ich die Übersicht zur kommenden GEWINN-Messe erhalten. Ich meide diese Veranstaltung ja schon seit Jahren, da das Angebot – sagen wir einmal – überschaubar ist. Lies den Rest dieses Beitrags

Der gläserne Mensch – Banken durchleuchten Kreditkunden

Bonitätsbewertung

© buchachon – Fotolia.com

Die Arbeiterkammer (AK) hat heuer eine Studie zum Thema „Credit Scoring in Österreich“ herausgegeben. Natürlich habe ich mir diese Studie angesehen und meine Schlüsse daraus gezogen.
Grundtenor der Studie: „Bonitäts-Checks sind sehr intransparent. VerbraucherInnen tappen im Dunkeln – sie wissen oft nicht einmal, dass sie durchleuchtet werden, geschweige denn, was an persönlichen Daten gesammelt wird“.
Lies den Rest dieses Beitrags

Kreditwerbung – Mit Werbung fängt man…

Kreditwerbung

© Sergey Nivens – Fotolia.com

Immer wieder sieht man sich in Rundfunk und Fernsehen, in den Printmedien und natürlich auch im Worldwideweb mit Kreditwerbung konfrontiert. Natürlich wissen wir alle, dass es beim Werben immer darum geht, Angebote verlockend darzustellen und Produkte ins rechte Licht zu setzen.

Im Handel ist es jedoch im Normalfall so, dass jeder das angebotene Produkt auch wirklich kaufen kann – ob es dann tatsächlich den eigenen Qualitätsansprüchen entspricht oder sich z.B. optische Änderungen ergeben, sei dahingestellt. Lies den Rest dieses Beitrags