Blog-Archive

9 Dinge, die man unbedingt beachten sollte, wenn man eine Immobilie kaufen will – Teil 3

günstige Kredite, Immobilienauswahl

© Orlando Florin Rosu – Fotolia.com

Wir nähern uns nun Schritt für Schritt dem Ende unserer kleinen Serie. Nachdem wir uns die letzten beiden Male mit den Voraussetzungen für die Finanzierung bzw. der Auswahl der Immobilie beschäftigt haben, wollen wir uns diesmal nach einem kurzen Exkurs (Immobilie als Anlageobjekt) konkret der Finanzierung und deren Abwicklung zuwenden. Lies den Rest dieses Beitrags

Advertisements

9 Dinge, die man unbedingt beachten sollte, wenn man eine Immobilie kaufen will – Teil 1

Immobiliensuche, günstige Kredite

© detailblick – Fotolia.com

Die meisten Menschen träumen irgendwann von den eigenen vier Wänden und würden sich diesen Traum nur allzu gern erfüllen. Die wenigsten Menschen haben eine genaue Vorstellung davon, was dabei auf sie zukommt. Und für manche ist der Traum schnell ausgeträumt, weil ihr bisheriger Umgang mit Geld der Realisierung im Weg steht.

Damit es Ihnen nicht so geht und Sie vielleicht schon im Vorfeld vieles richtig machen können, genau darum haben mein Kollege Andreas Theiner, langjähriger Immobilienmakler und Experte auf diesem Gebiet, und ich diese kleine Blogartikel Serie verfasst. Sie brauchen bloß bis zum Ende dabei bleiben und lesen. Dieser erste Schritt ist also ganz einfach.

Da wir alle dazu neigen unsere eigenen Fehler zu übersehen, bei anderen aber alles ganz kritisch beäugen, werden  wir auch immer wieder ein paar Beispiele aus unserem Beratungsalltag einfließen lassen. Es bleibt dann Ihnen überlassen Rückschlüsse auf Ihr eigenes Verhalten zu ziehen. Okay? Lies den Rest dieses Beitrags

Wohnen zu teuer

Kaum ein Tag vergeht, ohne sich in den Medien mit dem Thema „Teures Wohnen“ konfrontiert zu sehen und auch in den Wahlkampf der einzelnen Parteien wurde das Thema aufgenommen. Grund genug, sich einmal die Fakten anzusehen.

Die Mieten in Österreich stiegen in den letzten Jahren deutlich stärker als das allgemeine Preisniveau. Die Preise bestehender Hauptmietverträge wurden von 2005 bis 2012 durchschnittlich um 3% angehoben. In Wien betrifft das 80% der Haushalte, die in Mietwohnungen leben, im Österreichschnitt sind es nur 40%. Lies den Rest dieses Beitrags

Teurer Abschluss übers Internet

Die AK hat von April bis Juni 2013 einen Preisvergleich von Eigenheim- und Haushaltsversicherungen durchgeführt und folgende Erkenntnisse gewonnen:
• Die Prämien und Versicherungssummen sind sehr unterschiedlich
• Prämienersparnis bei Tarifen mit Selbstbehalt ist möglich
• Verschiedenste Versicherungspakete werden angeboten – Vergleich ist schwierig – individuellen Versicherungsbedarf berücksichtigen
• Schäden durch Katastrophen wie Hochwasser und Muren – Grunddeckung (Versicherungssummen) nur sehr gering

Ich habe das zum Anlass genommen, um wieder einmal Vergleichsrechner unter die Lupe zu nehmen (siehe auch meinen Artikel „Kreditvergleichsrechner – der Weisheit letzter Schluss?„) und mit den angegebenen Parametern selbst nachzurechnen. Lies den Rest dieses Beitrags

Versichern Sie Ihre neue Immobilie!

Wenn man eine Immobilie gekauft hat, ist es ganz wesentlich, diese auch zu versichern. Eine Eigenheim- bzw. Haushaltsversicherung ist unerlässlich, um sich gegen verschiedenste  Risiken zu schützen, die in vielen Fällen finanziell enorm belastend sein können.

Stellen Sie sich vor, ein Feuer verwüstet Ihr Eigenheim, ein Sturm verwüstet Ihr Dach und die Grünflächen rund herum, oder starker Hagel beschädigt all Ihre Fenster. Unversichert kann das ordentlich ins Geld gehen.

Lies den Rest dieses Beitrags

Vorstellung Center Wien 1

Ich möchte Ihnen an dieser Stelle einmal kurz mein Finanzierungs-Center per Video vorstellen.

Musik: http://www.ende.tv

Der 9-Minuten-Smiley-Check oder wie schnell kann man die Finanzierbarkeit einer Immobilie abklären

Strichmaennchen - hier richtig

© JiSign – fotolia.com

Wenn man die passende Immobilie für sich gefunden hat, will man schnell wissen, ob man sich das gewünschte Objekt auch wirklich leisten kann. Sich Geld auszuborgen ist nun aber keine schnelle Sache. Man muss sich Zeit nehmen für ein Bankgespräch, einen Beratungstermin vereinbaren und wenn man schlussendlich dort sitzt, stellt man fest, dass viele Unterlagen benötigt werden, damit man überhaupt halbwegs konkrete Informationen erhält. Lies den Rest dieses Beitrags